Jahreshauptversammlung 2022

26. Juni 2022

Das vergangene Jahr war mit Blick auf die Einsätze ein Jahr, in welchem sich der Trend zu immer leicht steigenden Zahlen fortsetzte. 45 Mal rückten die ehrenamtlichen Helfer der Westheimer Feuerwehr aus. Darunter waren auch wirklich tierische Einsätze, wie Kommandant Daniel Schneck ausführte. So halfen die Feuerwehrretter vom Biber über eine Ringelnatter auch einem Reh und einem Waschbären aus Notlagen.  Neben den insgesamt 33 technischen Hilfeleistungen, wozu auch 8 eilige Türöffnungen zählten, weist die Einsatzstatistik auch 5 Brandalarme und weitere 7 Einsätze aus.
 
Insgesamt 70 aktive Mitglieder zählte die Freiwillige Feuerwehr Westheim im Jahr 2021, von denen 2274 Einsatz-, Ausbildungs- und Übungsstunden ehrenamtlich geleistet wurden. 15 der Aktiven gehören der Jugendfeuerwehr an, die sich bis zum Alter von 18 Jahren auf den Einsatzdienst vorbereiten.
 
Aber auch noch jüngere Feuerwehrmitglieder gibt es seit vergangenem Oktober in Westheim bei der neu gegründeten Kinderfeuerwehr. Hier treffen sich alle zwei Wochen derzeit 13 Kinder von 8 bis 12 Jahren bei der Feuerwehr zur Gruppenstunde mit vielfältigen Aktivitäten.
 
Dies wirkt sich auch auf die Mitgliederzahlen aus. Trotz Coronapandemie, wodurch die Vereinsaktivitäten stark eingeschränkt waren, konnten viele neue aktive und fördernde Mitglieder gewonnen werden, wie der Vorsitzende Dr. Ulrich Kugelmann ausführte.
So stieg die Zahl der Vereinsmitglieder von 214 auf aktuell 243 Mitglieder an.
 
Turnusgemäß standen auch Wahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung. 1. Kommandant Daniel Schneck wurde ebenso einstimmig im Amt bestätigt wie Kassiererin Anna-Lena Glaß und Schriftführer Dr. Andreas Gantner. Neu gewählt als Nachfolger des bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Claus Wanner, der sich nicht mehr zur Wahl stellte, wurde ebenfalls einstimmig Alexander Kugelmann.
 
Claus Wanner, der mehrere Jahrzehnte in verschiedenen verantwortlichen Positionen als stellvertretender Vorsitzender, Vorsitzender, Kommandantenstellvertreter und Kommandant tätig war wurde vom 1. Vorsitzenden Dr. Ulrich Kugelmann mit großen Dank und einem Präsent verabschiedet.
 
Anschließend konnten zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften über 25, 40, 50, 60 und sogar 70 Jahre ausgezeichnet werden.
 
Kreisbrandinspektor Thomas Reichel und Bürgermeister Richard Greiner dankten der Westheimer Wehr für die geleistete Arbeit. Die Zahlen an Einsätzen und Mitgliedern seien beeindruckend und zeigten, dass in Westheim die Feuerwehr zusammenstehe.
Bürgermister Greiner betonte dabei, dass die Stadt Neusäß am Neubauprojekt Schule und Feuerwehrgerätehaus in Westheim trotz einer zu erwartenden deutlichen Kostensteigerung aufgrund der derzeitigen Lage festhalten werde. Der Baubeginn sei für 2023 vorgesehen. An einer Interimslösung für das Gerätehaus während der Neubauphase werde derzeit gearbeitet.
 
 
Ehrungen im Überblick
25 Jahre Mitgliedschaft und aktiver Feuerwehrdienst
Andreas Nerz
 
25 Jahre Mitgliedschaft
Maritta Fuchsberger
Konrad Illauer
Elisabeth und Johann Kugelmann
Michaela Kugelmann
Simone Kugelmann
Bernhard Maul
Marianne Schönsteiner
Martin Seitz
Christian Sohr
 
40 Jahre Mitgliedschaft und aktiver Feuerwehrdienst
Dr. Ulrich Kugelmann
Walter Mair
 
40 Jahre Mitgliedschaft
Wolfgang Behrendt
Hans-Dieter Joschke
Jürgen Müller
Johanna Probst
Martin Schneck
50 Jahre Mitgliedschaft
Manfred Seemiller (Ehrenkommandant)
 
60 Jahre Mitgliedschaft
Erwin Burghart
 
70 Jahre Mitgliedschaft
Max Sefferin (Ehrenkommandant)
 
 
Zahlen und Fakten im Überblick:
 
Freiwillige Feuerwehr Westheim, gegründet 1875
 
Aktuell 243 Vereinsmitglieder
-          56 aktive Mitglieder
-          16 Mitglieder Jugendfeuerwehr
-          2 Ehrenmitglieder
-          156 passive Mitglieder und Fördermitglieder
-          13 Mitglieder Kinderfeuerwehr
 
Das Jahr 2021 im Überblick:
Einsätze: 45, davon 5 Brände, 33 technische Hilfeleistungen (Tierrettung, Unwetterschäden, eilige Türöffnung, First Responder, usw.), 1 Gefahrstoffalarm, 6 sonstige Einsätze
 
23 Übungen, 11 Übungen der Jugendfeuerwehr
 
Neuaufnahmen in die aktive Mannschaft:
Boris Botcharow, Andreas Eberlein, Michael Pröll, Jaqueline Riemer, Mario Riemer
 
Übertritte von der Jugendfeuerwehr in die aktive Mannschaft und Beförderung zur Feuerwehrfrau / Feuerwehrmann:
Antonia Grathwohl, Emanuel Wersin
 
Beförderungen:
Lucas Hartmann, Löschmeister
Leonard Prinz, Brandmeister
 
Lehrgänge:
Modulare Truppausbildung
Marco Fritsche, Ralph Schmid (Teil 1)
Gerhard Bartl, Eric Schulze (Teil 2)
 
Gruppenführerlehrgang
Lucas Hartmann
 
Maschinistenlehrgang:
Felix Schwab, Marcel Wittmann
 
Atemschutzgeräteträgerlehrgang:
Thomas Böck