Unwetternotdienst

Im Verlauf eines Gewitters am heutigen Donnerstag Nachmittag wurden wir von Passanten auf einen durch die Wassermassen geöffneten und weggespülten Gullydeckel aufmerksam gemacht. 
Kaum war dieser verschlossen und wir wieder eingerückt, wurden wir, nun durch die integrierte Leitstelle, zu einer überfluteten Unterführung alarmiert. 
Während das Wasser durch den Kanal ablaufen konnte, übernahmen wir die Verkehrssicherung.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene
Einsatzstart 2. Juni 2016 17:00
Mannschaftstärke 18
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug